Junghundespielstunden

Nach der Welpenzeit kommt Ihr Hund in eine Entwicklungsphase, in der er Sie verstärkt fordert. Der Hund folgt nicht mehr “blind“, sondern testet auch gerne mal aus, ob Kommandos auch wirklich befolgt werden müssen. Er wird vieles in Frage stellen, was vorher beherrscht wurde. Was bisher prima geklappt hat, ist scheinbar alles wieder vergessen. Diese Phase ist absolut normal.

Und genau für diese Phase bieten wir die Junghundespielstunde an! Sie stellt eine sinnvolle Fortführung der Welpenspielstunde dar  und ist für junge Hunde ab etwa 5 Monate geeignet. Selbstverständlich sind auch Quereinsteiger herzlich willkommen.

In der Junghundespielstunde soll durch viele gemeinsame Übungen das Vertrauen und die Bindung zwischen Hund und Besitzer gestärkt werden, damit Sie und Ihr Hund zu einem tollen Team zusammenwachsen können. Bisher Erlerntes wird weiter vertieft, gefestigt  und ausgebaut. Interessiert können sich jetzt schon in Richtung “Unterordnung” vorantasten. Uns ist es wichtig, dass Sie Ihren Hund mit Ruhe, Souveränität und vor allem liebevolle Konsequenz führen lernen. Dennoch darf Ihr heranwachsender Freund auch weiterhin in dieser Stunde viele Sozialkontakte pflegen und unter Aufsicht mit Artgenossen spielen.

Zum Besuch der Junghundespielstunde sollten Sie auf jeden Fall mitbringen:

  • Impfausweis (einmalig, Nachweis der Grundimmunisierung und Tollwutimpfung)
  • ein Spielzeug ( Ball an der Schnur, weiches Zerrspielzeug)
  • reichlich kleine und weiche Leckerlies zur Belohnung (Wiener-Scheiben, Käsewürfel)
  • Bauchtasche für die Leckerlies
  • eine kurze Leine (keine Flexileine)
  • Halsband oder Geschirr
  • Informationen:
  • Zeit:                                   Samstag 15.30 Uhr
  • Kursart:                           offener Kurs
  • Alter des Hundes:      ab ca. 5. Lebensmonat
  • Kosten:                             8ter-Karte für 80 Euro
  • Dauer:                               Eine Stunde
  • Ansprechpartner:      Brigitte Correll Tel. 089/754771
  •                                               Email: brigitte.correll@gmx.de