Obedienceprüfungen Anfang Mai 19

Obedience-Prüfung am 1. Mai in Fürstenfeldbruck

In der Klasse 3:

  1. Platz Rike mit Capper – ein V mit sagenhaften 306,5 Punkten
  2.  Platz Rike mit Ju – ein SG mit tollen 227,5 Punkten
Ju und Capper

 

 

 

 

 

In der Klasse 2:

2. Platz Roswitha mit Jamie – ein SG mit 230 Punkten

Jamie

In der Klasse 1:

 

 

 

 

2. Platz Kathrin mit Lance – ein SG mit 242,5 Punkten

Kathrin mit Lance

 

Obedience-Prüfung am 4. Mai in Haag

In der Klasse 2:

2. Platz Helga mit Shiloh – ein sg mit 224 Punkten

Shiloh

 

 

 

 

Neue Ausbilder im HSV Starnberg

Ausbilder

Drei unserer Ausbilder haben am 23. Februar 2019 ihre offizielle Ausbilderprüfung abgelegt und mit Bravour bestanden.

Wir gratulieren ganz herzlich

Katrin Schwarz , Laura Giesen und Kathrin Moosandl

und wünschen ihnen viel Erfolg und Freude an ihrer weiteren Ausbildertätigkeit.

Katrin Schwarz und Kathrin Moosandl haben auch die Prüfung nach § 11 abgelegt.

Obedience-Prüfung Ering 4.11.18

Obedience hat mal wieder einen langen Weg auf sich genommen und ist in Ering am Inn gestartet. Wie immer wurde von den Hundefreunden Inntal ein gut organisiertes Turnier geboten.

Helga Stein (HSV Starnberg)  mit Shiloh und Kathrin Mosandl (HVES München) mit Lance starteten in Klasse 1.

Helga und Shiloh erreichten mit einem V Platz 2 und

Kathrin mit Lance erreichten mit einem G Platz 3.

Herzliche Gratulation zu den Podestplätzen.

Helga Stein mit Shiloh und Roswitha Pausch mit Jamie vom HSV Starnberg und Kathrin Mosandl mit Lance vom HVES München

 

 

 

THS am 3.10.2018

Wir gratulieren unserer Rosi mit ihrer Sunshine ganz herzlich zu einem tollen 1. Platz im VK 1 in Schwabmünchen.

Erreicht wurde die Platzierung mit 51 UO-Punkten und einer Gesamtpunktezahl von 238.

Flyball am 29.9.18

Regina (Boxenlader) mit Cooper (Frauchen Julia fehlt auf dem Bild), Rosi mit Sunshine, Laura mit Quaxi, Uwe mit Sophie und Zelma, Robert mit Jamie, Roswitha mit Moon, Buffy und Lee, Kathrina mit Neo, Ariane mit Kody und Claudia mit Leonie und Swenja

Am 29.9.18 fand das letzte Flyballturnier des Jahres 2018 in Lenting statt. Die Starnberger konnten mal wieder mit 2 kompletten Mannschaften (den Flying Stars und den Crazy Stars) an den Start gehen. für die Flying Stars starteten sehr erfolgreich unsere Profis und als Crazy Stars gingen unser Anfänger unterstütz von ein paar Oldis an den Start. Beide Mannschaften haben sich tapfer geschlagen und bis zum Schluss um jeden Punkt gekämpft.

Tatkräftige Unterstützung hatten wir von Regina die für beide Mannschaften die Boxen lud und von Ariane die nur zu unserer Unterstützung den weiten Weg auf sich nahm. Ihr Kody  war leider noch verletzt und hat von draußen angefeuert.

Auf jeden Fall sind wir in Lentin mit den Flying Stars in der Division 2 ganz knapp auf dem 2. Platz gelandet. Beim Bayern Cup haben wir uns auf den 5. Platz gearbeitet.

Die Crazy Stars landeten in Lentin in der Division 2  auf dem 5. Platz. An der Wertung für den Bayern Cup haben sie natürlich noch nicht teilgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

THS am 23.9.18

Unsere THSler waren mal wieder sehr erfolgreich beim PSV München 1912.

‚1. Platz im Shorty Amelie mit Abby und Richard mit Lilo

‚2. Platz im VK2 Amelie mit Abby und 5. Platz Rosemarie mit Vita

jeweils 1. Platz im VK Gudrun mit Cosima und Richard mit Lilo

Rosemarie mit Vita, Amelie mit Abby, Gudrun mit Cosima, Richard mit Lilo

 

 

Flyball in Starnberg

Am 23.9.18 fand unser diesjähriges Flyballturnier in Starnberg statt.  Dieses Jahr konnten wir mal wieder 2 Mannschaften stellen. Die Flying Stars mit Ihren alten Hasen (Lee, Moon, Jamie, Cooper, Sophie und Neo) und die Crazy Stars mit den Senioren (Krümel, Leonie, Svenja)  und den Youngsters (Zelma, Quaxi und Buffy).

Trotzdem wäre der Start von 2 Mannschaften nicht möglich gewesen, wenn nicht im letzten Augenblick unser Flyball-Neuling Claudia Toppel als Balllader eingesprungen wäre und sie hat es wie ein Profi gemeistert. 2 x mussten sogar die Starnberger gegeneinander laufen und da hat uns Manu von Vaterstettenern wie schon so oft aus der Patsche geholfen und die Flyings mit Bällen versorgt. Vielen Dank an Euch Zwei.

Zunächst sah es ja so aus, als wenn an allen Ecken die helfenden Hände fehlten. Umso glücklicher waren wir über die dann doch so reichlich vorhandenen Mitarbeiter aus den Reihen der Fremdstarter und natürlich aus unseren eigenen Reihen.

Zu guter Letzt spielte auch der Wettergott  mit und so wurde es ein trockenes Turnier. Sämtliche Teilnehmer hatten beste Laune und die Verpflegung war wie immer Dank der vielen Salat- und Kuchenspenden und einer wie immer emsigen Reini perfekt.

Claudia Herr mit Leonie und Svenja, Uwe mit Sophie und Zelma, Robert mit Jamie unser Supertoller Boxenlader Claudia Toppel, Kahrina mit Neo, Rosie mit Lee, Roswitha mit Buffy und Moon, Laura mit Quaxi